Kammermann Gartenbau und Gartenpflege
Bachacherweg 9, 3203 Mühleberg
Telefon +41 79 478 86 78

Dezember

  • "Barbarazweige" (z.B. von Forsythia, Kornelkirsche) können ab der ersten Dezemberwoche geschnitten und im Zimmer angetrieben werden.
  • Winterschnitt arbeiten im Ziergarten sind bereits möglich (je nach Witterung).
  • Frostempfindliche Kübel- und Balkonpflanzen am Überwinterungsplatz sparsam giessen, auf Schädlinge überprüfen, gelbe Blätter entfernen.
  • Immergrüne Pflanzen bei Bedarf und frostfreien Tagen wässern.
  • Bei starken Schneefällen Gehölze und Sträucher von der Schneelast befreien - Gefahr von Astbruch.

Januar

  • Gartenplan für das kommende Jahr erstellen.
  • Wartung und Reparatur von Gartengeräten.
  • Winterschutzabdeckungen überprüfen.
  • Feuchtigkeitsstand bei Immergrünen Pflanzen (besonders Kübel- und Dachgartenpflanzen) überprüfen. Bei Bedarf an frostfreien Tagen giessen.
  • Winterschnittarbeiten in Obst und Ziergarten durchführen (nicht bei starkem Frost). Sollten noch letztjährige Früchte an den Obstgehölzen vorhanden sein unbedingt entfernen (nicht auf den Kompost werfen).
  • Bei starken Schneefällen Gehölze und Sträucher von der Schneelast befreien -Gefahr von Astbruch.
  • Kontrolle Gartenteich nicht komplett zufrieren lassen - offene Stelle beibehalten - Gasaustausch bleibt gewährleistet.
  • Bei milden Aussentemperaturen den Wintergarten lüften - weniger Pilzinfektionen.

Februar

  • Kompost umgraben.
  • Winterschnittarbeiten in Obst- und Ziergarten beenden.
  • Feuchtigkeitsstand bei Immergrünen Pflanzen (besonders Kübel- und Dachgartenpflanzen kontrollieren. Bei Bedarf an frostfreien Tagen wässern.
  • Winterschutzabdeckungen bei Rosen und anderen Pflanzen überprüfen.
  • Holzschutzarbeiten an Klettergerüste, Pergola, Zäune durchführen.
  • Im Wintergarten sind die Pflanzen auf Schädlinge und Krankheiten zu kontrollieren.

 

Copyright © by Garten-Mann 2017